STARTSEITE


Agentur-Kurzportrait als PDF-Datei


Buchbeitrag zu B2B-Markentechnik PDF-Datei


Studie "Technik sucht Gefühl" als PDF-Datei
Das Profil


Was und in welchen Medien
Die emotionale B2B-Unternehmensmarke


Mehr Engagemet im Vertrieb und B2B-Marketing
Einkaufsprozess in B2B-Märkten


Mit wem reden sie bei FRIENDS OF BRANDS

Referenzen


Arbeitsbeispiele


Eigenlob stinkt
Kekse & Co


Das Ende der Keksprohibition


Das aktuelle Diskussionsthema


"Zum Umgang mit einem Marketing-Dienstleister"
eMail-Magazin eFRIEND


eFRIEND Gratis-Abo


eFRIEND Archiv
  eNEWS Ausgabe 1
  eNEWS Ausgabe 2
  eNEWS Ausgabe 3
  eNEWS Ausgabe 4
  eNEWS Ausgabe 5
  eNEWS Ausgabe 6
  eNEWS Ausgabe 7
  eFRIEND Ausgabe 8
  eFRIEND Ausgabe 9
  eFRIEND Ausgabe 10
  eFRIEND Ausgabe 11
  eFRIEND Ausgabe 12
  eFRIEND Ausgabe 13
  eFRIEND Ausgabe 14
  eFRIEND Ausgabe 15
  eFRIEND Ausgabe 16
  eFRIEND Ausgabe 17
  eFRIEND Ausgabe 18
  eFRIEND Ausgabe 19
  eFRIEND Ausgabe 20
  eFRIEND Ausgabe 21
  eFRIEND Ausgabe 22
  eFRIEND Ausgabe 23
  eFRIEND Ausgabe 24
  eFRIEND Ausgabe 25
  eFRIEND Ausgabe 26
  eFRIEND Ausgabe 27
  eFRIEND Ausgabe 28
  eFRIEND Ausgabe 29
  eFRIEND Ausgabe 30
  eFRIEND Ausgabe 31
  eFRIEND Ausgabe 32
  eFRIEND Ausgabe 33
  eFRIEND Ausgabe 34
  eFRIEND Ausgabe 35
  eFRIEND Ausgabe 36
  eFRIEND Ausgabe 37
  eFRIEND Ausgabe 38
  eFRIEND Ausgabe 39
  eFRIEND Ausgabe 40
  eFRIEND Ausgabe 41
  eFRIEND Ausgabe 42
  eFRIEND Ausgabe 43
  eFRIEND Ausgabe 44
  eFRIEND Ausgabe 45
  eFRIEND Ausgabe 46
  eFRIEND Ausgabe 47
  eFRIEND Ausgabe 48
  eFRIEND Ausgabe 49
  eFRIEND Ausgabe 50
  eFRIEND Ausgabe 51
  eFRIEND Ausgabe 52
  eFRIEND Ausgabe 53
  eFRIEND Ausgabe 54
  eFRIEND Ausgabe 55
  eFRIEND Ausgabe 56
  eFRIEND Ausgabe 57
  eFRIEND Ausgabe 58
  eFRIEND Ausgabe 59
  eFRIEND Ausgabe 60
  eFRIEND Ausgabe 61
  eFRIEND Ausgabe 62
  eFRIEND Ausgabe 63
  eFRIEND Ausgabe 64
  eFRIEND Ausgabe 65
  eFRIEND Ausgabe 66
  eFRIEND Ausgabe 67
  eFRIEND Ausgabe 68
  eFRIEND Ausgabe 69
Kontakt
 

Kontakt
 

Impressum









Eine starke B2B-Marke vermittelt ihren Kunden vor allem eines: Einkaufsicherheit.

FRIENDS OF BRANDS ist in Hamburg und Norddeutschland bekannt als Büro für B2B-Marketing, Werbung und Content für B2B-Unternehmen und ihre technischen Produkte und Dienstleistungen.


Als B2B Kreativ-Büro unterscheiden wir uns dabei in
3 Merkmalen deutlich von herkömmlichen Werbeagenturen:

1. FRIENDS OF BRANDS ist spezialisiert auf B2B-Markentechnik, B2B-Marketing und B2B-Werbung für erklärungsbedürftige Technik und B2B-Produkte, sei es für nationale oder internationale Techno logieunternehmen oder für technische Industriedienstleister.


2. Wir propagieren die Ökonomie-orientierte Marken-Kommunikation - und das wenn es um ein Werbekonzept, B2B-Werbung oder auch B2B-Verkaufsförderung geht. Das betrifft Beratung, Konzeption, Realisation.
Mehr dazu in unserem eMail-Magazin eFRIEND Nr. 57 und Nr. 58


3. Immer nur 3 Kunden gleichzeitig, damit kein Kunde zu kurz kommt und wir richtig umfassend für ihn arbeiten können. - Voraussetzung für die Entwicklung überlegener Business-to-Business Kommuniation ist die intensive Einarbeitung in die oft komplexen technologischen Themen jedes Kunden. Das macht bei FRIENDS OF BRANDS der Inhaber selbst. Markenstrategische und kreative Konzepte stammen aus seiner Feder, in der Umsetzung unterstützt von externen Friends, allesamt erfahrene Experten ihres Fachs.


Käufer in der Industrie wollen von einem Technologieunternehmen nicht nur rationale Informationen per Preisliste und Datenblatt, sondern auch von der Marke emotional begeistert sein. Sie brauchen, genauso wie der eigene B2B-Vertrieb diese Sicherheit der Marke, beeindruckend realisiert in Werbemitteln, online und offline der B2B-Werbekampagne, dem B2B Corporate Design, einem B2B-Verkaufsförderungskonzept, Produktprospekt, Direct Mailing, Internetdarstellung, Unternehmensfilm, Guided Tour, oder auch einem Web-Banner. Denn diese Markensicherheit ist die entscheidende Bestätigung ihrer Kaufentscheidung. Auch in der fachorientierten Kommunikation Business-to-Business, kurz b-to-b sind Käufer Menschen.
Siehe auch unter eFRIEND Nr. 60


FRIENDS OF BRANDS entwickelt zuerst die Ökonomie-orientierte Markenstrategie und setzt dann die B2B-Kommunikationsstrategie um in bestätigende Markenkommunikation und in begeisternde B2B-Werbung – auch für den Vertrieb - natürlich im Full Service.
Mehr dazu in eFRIEND Nr. 59


Dabei definieren wir in B2B-Märkten das Industrieunternehmen in seiner Gesamtheit als Marke - als B2B-Marke, die in allen Medien selbstähnlich auftritt, wie aus einem Guß. Wichtig dabei: Auch in internationalen Märkten mit mehrstufiger, oft weltweiter Distribution, gilt es die mehrsprachige Werbung für komplexe erklärungsbedürftige Produkte anschaulich auf den Punkt zu bringen - verstehbar sowohl für den Fachmann als auch für den kaufmännischen Entscheider.
Mehr in eFRIEND Nr. 56


Und jedes Werbekonzept, jede Werbemaßnahme, jedes Werbemittel, jede Headline, die FRIENDS OF BRANDS konzipiert, hat eine Idee. Alles mit dem Ziel, dem Markt ein relevantes Angebot zu machen, das vom Wettbewerb, der meist selbst über ein innovatives Technologieprodukt verfügt, möglichst schwer zu ersetzen ist.
Siehe auch eFRIEND Nr. 55


Bei FRIENDS OF BRANDS findet man Realisten mit Phantasie. Mit Erfahrung in der Medizintechnik, beim Containertransport, bei Schreibgeräten, bei Präsentationstechnik, in der Informationstechnologie bzw. IT-Branche, hier speziell M2M, einem Systemhaus, in der Gebäudereinigung, im Aviation-Service, der Tankreinigung, der Holzwerkstoffindustrie, in der Logistik, im Service für Automobile, oder wenn es sich um ein beratendes Ingenieurunternehmen mit High Tech Produkten sowohl in der Herstellung als auch im Bereich Customer Solutions handelt.